Informationen

Informationen

Neuhof ist ein kleiner Ort, der am Rande der Eifel liegt. Man erreicht von hier aus mit dem Auto in etwa 45 Minuten Koblenz und in ca. 15 Minuten die Kreisstadt Cochem an der Mosel.

Die Entfernung zum Nürburgring beträgt ca. 25km.

Neuhof ist kein eigenständiger Ort, er gehört zur Gemarkung Landkern in der Verbandsgemeinde Kaisersesch.

Zur Zeit beträgt die Einwohnerzahl ca. 70 Personen.

Kennzeichnend für Neuhof ist die Naturverbundenheit.


In südlicher Richtung beginnt das Martental. Dort führen wunderschöne Wanderwege vorbei an verschiedenen Mühlen, wie z.b. Browelsmühle oder Göbelsmühle durch das Enderttal nach Cochem.

Folgt man dem Tal in entgegengesetzter Richtung, so erreicht man nach ca. einer Stunde Fußmarsch einen wunderschönen Wasserfall. In der Nähe befindet sich der Wallfahrtsort, Kloster Martental.

Folgt man dem Tal weiter in westlicher Richtung, so hat man die Möglichkeit, den einmaligen Schieferwanderweg zu begehen. Dieser gewährt dem Besucher Eindrücke in die Vergangenheit des Ortes Leienkaul als Schieferabbaugebiet.

Mit dem Schieferabbau war 1958 schluß. Die Natur hat von dem einmaligen Kaulenbachtal wieder Besitz ergriffen. Durch seine Lage; ausgerichtet nach Süden; und dem dunklen Schieferuntergrund, herrscht hier teilweise ein mediteranes Klima. Die Vegetation beherbergt seltene Pflanzen, die ansonsten am Mittelmeer wachsen. Umrahmt ist der Ort in östlicher Richtung von einem großen Waldgebiet, das den Besucher zum Wandern einlädt.

Copyright © Gemeinde Landkern 2015. All Rights Reserved.